Flotten-Management-System

Begrüßungsbildschirm & Fleet Tracking

Der Begrüßungsbildschirm ist die erste Ansicht, die den Arbeitsablauf vereinfacht, indem er den Benutzer leitet, um seine zugeordneten Aufgaben und Nachrichten zu verarbeiten. Neue Crewmitglieder können problemlos mit dem System arbeiten, ohne zeitraubende und teure Trainings. Greifen Sie schnell auf alle Module zu und werden automatisch über alle an Sie adressierten Aufgaben und Meldungen benachrichtigt.

Geplante Wartungen, Reparaturmanagement & Werkstatt

Nach dem ISM-Code müssen alle geplanten Instandhaltungsvorgänge nach ihrem Zeitplan durchgeführt werden. Dies wird nicht nur den effizienten Betrieb der Maschine sicherstellen, sondern würde auch dazu beitragen, jede Art von Problemen aufgrund einer schlechten Wartung zu verhindern.

Katalog, Lager, Einkauf, Rechnung & Kostenplanung

Mit dem integrierten Einkaufsmodul kann der Kunde seine Lieferkette abbilden. Anforderungen, Angebotsanfragen und Bestellung können angelegt werden. Der Benutzer hat eine vollständige Kostenkontrolle durch ständigen Vergleich mit dem Budget des Schiffes. Gelieferte Teile (Katalog oder Freie Warenbuchungen) halten den Bestand an Bord auf dem Laufenden. Eingangsrechnungen können gesammelt, verwaltet und für alle Aufträge abgebildet werden.

Dokumenten-Management-System

Das Dokumenten-Management-System ermöglicht es, alle Arten von Dokumenten an Bord zu erstellen und zu verteilen, egal ob Handbücher oder Sicherheitshinweise, inkl. Lesebestätigung und Versionskontrolle. Ein benutzerabhängiges Genehmigungsverfahren garantiert die Qualität aller freigegebenen Dokumente. Auch der Vergleich zwischen verschiedenen Versionen und einer Rechtschreibprüfung ist integriert.

Sicherheit, Schulung, Übungen & Zertifikate

Ebenso ist die Planung und Überwachung der Übungen, Berichterstattung und Auswertung der Vorkommnisse sowie die Abwicklung von Zertifikaten möglich. Zusätzlich zu den Wartungen wird die Besatzung alle Aufgaben zur Ausführung in ihrer eigenen Liste sehen. Diese Aufgaben können sein: Drill-, Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen oder Erneuerung von Zertifikaten.

Berichterstattung, Überwachung & Flottenanalyse

Die Software gewährt einen weltweiten Überblick über den technischen Stand aller Schiffe und die komfortable Wartungsplanung erleichtert die Arbeit des Superintendenten. Detaillierte Analyse und Statistiken für alle Teile des FMS können durchgeführt werden. Sonderberichte (Standard oder benutzerdefiniert) werden generiert und archiviert. Es ist möglich, damit verbundene Nachrichten zwischen allen Benutzern zu senden und zu empfangen.

Datenaustausch & Schnittstellen

Die automatische Datenübertragung zwischen Schiff und Büro ermöglicht die Überwachung aller Daten und verwaltet alle notwendigen Änderungen verschiedener Vorschriften zentral. Die Datenübertragung ist sehr klein, skalierbar und einfach zu konfigurieren für die gesamte Flotte von der Büro-Seite.

Schnittstellen zu verschiedenen Drittsystemen, z.B. ERP-Systeme sind möglich.

Nachrichtenzentrum

Schreiben Sie formatierte Nachrichten mit automatisch komprimierten Anhängen an eine oder mehrere Personen, Abteilungen, Schiffe. Nachrichten können auch im Zusammenhang mit Prozessen innerhalb des Systems zusammengesetzt sein (z. B. Wartungen, Vorkommnisse, Aufträge, Vorräte und alle anderen), so dass sie leicht im Falle von beispielsweise nach Crew-Wechseln gefunden werden können.

Arbeits- & Pausenzeiten

Schiffe müssen die Arbeits- und Ruhezeiten der Mannschaft überwachen und aufzeichnen. Mit dem integrierten Work & Rest-Modul können Seeleute ihre Arbeits- oder Ruhezeiten mit Echtzeitkontrolle für die Einhaltung internationaler Gesetze protokollieren. Die Software warnt den Benutzer bei Nichteinhaltung mit detaillierten Gründen. Aufzeichnungen können durch elektronisches Signieren und Genehmigen gesperrt werden. Auswertungs- und Detailstatistiken sowie Warnungen im Begrüßungsbildschirm für den Leiter stehen zur Verfügung.

Lagerbestand

Steuern und Abrufen aktueller Bestände, Planung periodischer Bestände und Festlegen von Mindest- und Höchstbeständen. Reduzieren Sie die Kosten durch die Beseitigung von Überbestände. Detaillierte Statistiken (z. B. Verbrauch) sind nach verschiedenen Aspekten verfügbar.

Audit & Inspektion

Das Audit- und Inspektionsmodul ist vollständig in die Software integriert und bietet eine Vielzahl von Checklisten und Auswertungsmöglichkeiten sowie Scoring. Es unterstützt die Vorbereitung, begleitet die Ausführung vor Ort (alternativ als App) und erleichtert die Analyse der Untersuchung.

Flottenmanager

Mit diesem Modul können Sie Ihr gesamtes Unternehmen ganz einfach mit Ihren Geschäftsprozessen im System abbilden. Es erlaubt, in Ihrer Umgebung zu arbeiten und genau wie nötig zu arbeiten oder in Ihren Standards zu definieren. Über das rollenbasierte Rechtemanagementsystem können Sie den Zugriff auf Ihre Daten für beliebige Benutzer / Rollen in beliebiger Komplexität definieren.

App

Mit dieser App stehen Ihnen die wichtigsten Funktionen Ihres IMECS Fleet Management Systems klar und strukturiert zur Verfügung. Die Erstellung von Berichten oder Meldungen im Offline-Modus ist kontinuierlich möglich, die entsprechende Datenübereinstimmung erfolgt sofort mit einer erneuten Online-Verbindung. Die App ist für Android und IOS verfügbar.

Drittanbieter Schnittstellen & Migration

IMECS bietet Ihnen bereits viele Schnittstellen zu verschiedenen Software-Systemen von Drittanbietern. Diese sind z.B. Buchhaltung, Personalverwaltung, Einkauf und auch GPS. Weitere kundenspezifische Verbindungen sind möglich.