VL-ALRCH08 - NMEA Alarmkonverter

Der Alarmkonverter ist zur  Anbindung nautischer Geräte mit NMEA-Alarmausgängen an Brückenalarmanlagen mit Kontaktinterface vorgesehen. Entsprechend dem Standard IEC61162-1 werden aus dem Alarmtelegramm Schaltinformationen für einen Relaiskontakt abgeleitet, der von einer Brückenalarmanlage verarbeitet werden kann. Aus dem entsprechenden Schaltausgang der Alarmanlage für ACK oder Mute wird ein  NMEA–Telegramm $ssACK,xxx*hh<CR><LF> gebildet, das zum nautischen Gerät gesendet wird. Es sind zwei digitale Kanäle mit je einem Input und  Relais-Output (NO) und ein serieller Kanal vorhanden. Die Funktionalität des VL-ALR-CH ist über Parameter konfigurierbar.

Leistungsmerkmale

Versorgungsspannung 9-32VDC / nom. 24V; 12W
Größe 176mm x 104mm x 41mm
Gewicht 470g
Temperaturbereich -15°C bis +55°C
Schnittstellen Power/Prog: 1x 4 polig RM3,5
2x Digital-In, 2x Relay-Out, NMEA-In/Out,
NMEA-Out: 1x 16 polig RM3,5
Datenraten Digital-In: Pulse bis 50VDC/dry contact
Digital-Out: Pulse 24V mit Rv=2k4/dry contact
NMEA-In/Out, NMEA-Out nach IEC61162-1
Anschlußart Stecker mit Klemmen bis 1,5mm²
Applikationen Umsetzer zwischen nautischen Geräten und
Brückenalarmanlagen
Artikel-Nummer M0421