CFoIP - CompactFlash over IP

Das Modul CFoIP ist ein netzwerkfähiges Kontroll- und Aufzeichnungsmodul, das über einen NMEA/RS422-Eingang, eine bidirektionale RS422/485 Schnittstelle, einen CompactFlash Socket und einen Alarmausgang (potentialfrei) verfügt. Alle Betriebszustände werden über LED´s signalisiert. Protokolle wie FTP und HTTP sind für Download und Service verfügbar. Mittels DIP-Schalter sind unterschiedliche Baudraten für die RS422/485 einstellbar. Ebenso können mittels DIP-Schalter unterschiedliche Anwenderapplikationen selektiert werden.

Leistungsmerkmale

Versorgungsspannung 9-32VDC / nom. 24V; 4,5W
Größe 165mm x 85mm x 44mm
Gewicht 550g
Temperaturbereich -15 °C bis +55 °C
Schnittstellen Power/NMEA-In: 1x 4 polig RM5
NMEA-In/Out: 1x 4 polig RM5
ETH: 1x 8 polig RJ45
Error: 1x 2 polig RM5 dry contact
CompactFlash: 1x 50 polig Card-Slot Typ 1
Datenraten NMEA-In nach IEC61162-1
NMEA-In/Out nach IEC61162-1/RS422 bis 115kbps
Treiber / OS Linux
Anschlußart Stecker mit Klemmen bis 2,5mm²
Applikationen Steuer- und Kontrolleinheit für Voice-Recorder,
Passenger Information Systems, Datenlogger mit
Festspeicher, Fahrtenschreiber, BackupMedium
Optionen Laschen für Wandmontage
Zulassung IEC60945
Artikel-Nummer M0775