8NMEAto1-E - NMEA Multiplexer 8-fach/Ethernet

Der Anwendungsbereich des Moduls ist das Zusammenschalten von Geräten auf Schiffen, die serielle Signale entsprechend dem NMEA 0183 Standard ausgeben. Das 8NMEAto1-E-Modul ermöglicht die Signalzusammenführung von 8 NMEA-Quellen  auf Ethernet  und einem RS422 Ausgang. Die NMEA-Eingänge sind untereinander und vom Ethernet sowie dem RS422-Ausgang galvanisch entkoppelt. Der Systemzustand wird als Summenalarm über Relaiskontakt und LED und über NMEA–Alarmtelegramme signalisiert.

Leistungsmerkmale

Versorgungsspannung 9-32VDC / nom. 24V; 3W
Größe 165mm x 85mm x 44mm
Gewicht 540g
Temperaturbereich -15°C bis +55°C
Schnittstellen Power/Alarm: 1x 4 polig RM5
1NMEA-In/Out: 1x 4 polig RM5
1ETH: 8 polig RJ45
8NMEA-In: 1x 16 polig RM5
Datenraten 1NMEA-In/Out nach IEC61162-1/RS422 - 4800 bis 115200bps
1ETH als UDP oder TCP/IP
8NMEA-In nach IEC61162-1/RS422 - 4800 bis 38400 bps
Treiber / OS Selbsttestfunktion, Baudrate und Datenfluss für jeden Port einstellbar
Anschlußart Stecker mit Klemmen bis 2,5mm²
Applikationen Zusammenfassung von 8 NMEA/RS422-Signalen zu
einem Datenstrom, der über den RS422 Ausgangsport CH0 und Ethernet ausgegeben wird
Optionen Laschen für Wandmontage
Zulassung IEC60945
Artikel-Nummer M0115